WIWAG bei Ivoclar Vivadent

Einsatz in der Lehrlingsausbildung als Ergänzung zur schulischen & praktischen Ausbildung


EINSATZ

Die Ivoclar Vivadent AG ist ein weltweit tätiges Dentalunternehmen mit Hauptsitz in Schaan im Fürstentum Liechtenstein. Sie bildet rund 30 Lernende in fünf Berufen aus. Als Ergänzung zur schulischen Berufsausbildung und zur praktischen Tätigkeit im Betrieb erhalten die Lernenden die Möglichkeit, am Unternehmensplanspiel WIWAG® teilzunehmen.

ZIEL

Die Lernenden verstehen wirtschaftliche und betriebliche Zusammenhänge und erhalten Einblick in andere Unternehmensbereiche. Das unternehmerische Denken und Handeln wird somit gefördert.

ABLAUF

Während einer Woche schlüpfen die Lernenden in die Rolle der Unternehmensleitung. Aufgrund der Ausgangslage in WIWAG® entwickeln die Managementteams eine Vision, die Strategie für die kommenden Jahre, eine klare Positionierung und messbare Unternehmensziele. Während den simulierten Geschäftsjahren liefern sich die Managementteams einen intensiven Wettbewerb. Die WIWAG®-Reports informieren die Managementteams nach jeder Runde über die Unternehmens- und Marktentwicklung und bringen neue Entscheidungsgrundlagen. Abschluss des Seminars bildet die Generalversammlung, in welcher die Managementteams den Aktionären und Medien kompetent Auskunft über die erreichten und nicht erreichten Ziele geben.

ERGEBNIS

Die Lernenden haben auf spielerische Art und Weise die wirtschaftlichen und betrieblichen Zusammenhänge sowie deren Wechselwirkungen kennengelernt. Durch WIWAG® verstehen sie, was in Unternehmen geschieht und gelangen dadurch zu Erfolgserlebnissen und neuen Erkenntnissen.

„Ivoclar Vivadent setzt auch in Zukunft das Unternehmensplanspiel WIWAG als wertvolles Instrument in der Berufsausbildung ein.“

Cassandra Senti
Verantwortlich für die Berufsbildung bei der Ivoclar Vivadent AG

  

Erfahren Sie mehr über WIWAG

www.ivoclarvivadent.com

Download Projektblatt

Foto Cassandra Senti

Cassandra Senti